European agricultural found for rural development: Europe invests in rural areas.
MEMBERS

Museo del Vino

Präsentation
VILLA CANESTRARI WEINMUSEUM

In unserem Weinmuseum wurden die landwirtschaftlichen und önologischen Geräten unserer Familie gesammelt: alte Maschinen, Buchhaltungsregister, Bücher und Geräte stellen das Zeugnis der Arbeit und Weinbautradition von vier Generationen unserer Familie dar.

In diesem Museum treffen sich die Ausstrahlung der Vergangenheit und die Neugier der Besucher. Die Jungen können hier erfahren wie anstrengend und jedoch faszinierend die alte Kunst der Weinherstellung ist, während die älteren Besucher können das Gedächtnis der vergangenen Jahre noch einmal erleben.

Die Ausstellung umfasst mehrere Geräten vom Anfang des 20. Jahrhunderts: von den Einrichtungen für die Trocknung der Trauben bis zu den Maschinen für die Flaschenabfüllung und den Korkenmaschinen.

In dem kleinen Büro, das im Museum renoviert worden ist, dringen wir weiter in die Vergangenheit ein: in diesem Raum wurden alte Schreibmaschinen, Buchhaltungsregister und Bürogeräte gesammelt. In einer Ecke ist auf einem Podest das preziöse Notizbuch ausgestellt, das Carlo Bonuzzi - Stammvater der Familie - im Jahr 1888 verwandte, und zwar wann er sein Studium an der königlichen Schule für Önologie von Conegliano Veneto absolvierte.

In dem Weinmuseum kann man auch ein Laborator besuchen: ein Zimmer wo alte Bücher und wertvolle Einrichtungen für die Durchführung von önologischen Analysen gesammelt wurden. Das Besuch endet mit dem suggestiven Abstieg in den Keller, wo unser Amarone Riserva „1888“ in kleinen Eichenfässern ausgebaut wird.

 

Open all day by appointment.

CONTACTS
Museo del Vino
Via Dante Broglio, 2
Colognola ai Colli
045 765 007 4
Initiative sponsored by the Rural Development Programme 2007-2016 for the Veneto region, Axis 4 - Leader.
Responsible Organism of information: Valpolicella Wine Route
Managin authority: Veneto Region Management Plans and Programmes of the Primary Sector.